Ethische und rechtliche Verantwortung in internationaler Forschung

Zeit

13:40 - 16:50

Veranstaltungsort

Haus der Universität, Schlösslistrasse 5, Bern

International tätige Forschende können mit schwierigen ethischen oder juristischen Fragen konfrontiert werden – etwa bei der Zusammenarbeit mit korrupten politischen Strukturen vor Ort, bei der Mitarbeit an aus zweifelhaften Ressourcen finanzierten Projekten oder bei der Zusammenarbeit mit Forschenden aus Ländern, die internationalen Sanktionen unterliegen.

Mensch (Symbolbild)
Bild: Robert_Kneschke, stock.adobe.com

Dieses Symposium befasst sich mit dem Thema der Verantwortung in internationaler Forschung anhand konkreter Fallbeispiele. Ziel ist auch, einen allfälligen Handlungsbedarf seitens der Akademien der Wissenschaften Schweiz zu diskutieren. Herzlich eingeladen sind Personen mit Interesse an internationaler wissenschaftlicher Zusammenarbeit sowie an Ethik und Menschenrechten in der Wissenschaft.

Kategorien

Kontakt

Dr. Roger Pfister
Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT)
Haus der Akademien
Postfach
3001 Bern

+41 31 306 93 06
E-Mail

Sprachen: Deutsch, Französisch