Treibhausgas-Senken in der Landwirtschaft

6. AgroCleanTech-Tagung

Zeit

09:15 - 12:00

Veranstaltungsort

Sorell Hotel Ador
Laupenstrasse 15
3001 Bern

Die Reduktion der Treibhausgasemissionen ist ein Gebot der Stunde, um den Klimawandel zu bremsen. Eine wichtige Schiene ist aber auch die Bindung von CO2 in den Böden oder im Holz. Die 6. AgroCleanTech-Tagung widmet sich dieser Senken-Thematik. Experten zeigen auf, wie gross das Potential für Senkenleistungen ist.

6. AgroCleanTech-Tagung
Bild: AgroCleanTech

ab 08:45 Eröffnung Tagungsbüro, Kaffee und Gipfeli

09:15 Begrüssung und Einführung in die Tagung

Moderation: Priska Stierli & Nathanaël Gobat, Geschäftsleitung AgroCleanTech

09:20 Stand CO2-Gesetz nach parlamentarischer Beratung

Reto Burkard, Bundesamt für Umwelt BAFU

09:45 Landwirtschaftliche Böden als Treibhausgas-Senke

Sonja Keel, Agroscope

10:10 Potenzial für CO2-Sequestrierung in der Schweizer Landwirtschaft

Pascal Boivin, HES-SO Genf

10:35 Kaffeepause (30 min)

11:05 Pflanzenkohle: Lösung für den landwirtschaftlichen Klimaschutz?

Fredy Abächerli, Maschinenring Zugerberg

11:30 Klimaschutzleistung der Wald- & Holzwirtschaft

Lukas Friedli, Verein Wald Klimaschutz Schweiz

11:55 Synthese und Abschluss der Tagung

Martin Rufer, Präsident Verein AgroCleanTech

12:10 Stehlunch

Veranstalter:

AgroCleanTech

Kontakt:

AgroCleanTech Verein
c/o Schweizer Bauernverband
Belpstrasse 26
3007 Bern
Tel: +41 (0)56 462 50 15
E-Mail: info@agrocleantech.ch

Kategorien

Registrierung
Anmeldefrist: 15.10.2020

Tagungsbeitrag inkl. Verpflegung CHF 150.--
Sprachen: Deutsch