Möglicher Einfluss der Expression vom humanen CD46 auf die Xenotransplantation eines Herzen – nachgewiesen mit Hilfe des Mikrofluiden-Systems bei einer allogenen Komplement Aktivierung.

Die Xenotransplantation ist ein heute sehr weit erforschtes Gebiet, in welchem entweder in vivo oder in vitro Experimente durchgeführt werden. Diese Arbeit beschäftigt sich mit einer Art der in vitro Experimente, nämlich dem Mikrofluiden-System.

Zusammenfassung Maturaarbeit Salome Guger

Das Ziel dieser Arbeit war einerseits dem Leser das Mikrofluide-System verständlich zu erklären, anderseits auch die Einflüsse des humanen CD46 auf die Endothelzellen der Schweineaorta und der allogenen Komplement Aktivierung zu erforschen.

Quelle: Salome Guger. 2020. Maturaarbeit in Kantonsschule Wohlen

Kategorien

  • Sekundarschule II
Deutsch