Klimaverhandlungen: Beitrag der globalen Wissenschaft

Aus Anlass der Klimaverhandlungen in Paris bietet eine Broschüre Einblicke in die führende Rolle des International Council for Science bei der Förderung internationaler Forschungsprogramme zum Klimawandel mit entsprechender wissenschaftlicher Politikberatung.

ICSU and climate change research

Mit einer Mitgliedergemeinschaft von 122 nationalen Wissenschaftsorganisationen, darunter die Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT), und 31 internationalen Scientific Unions, fördert der International Council for Science Forschungsprogramme zu Themen globaler Bedeutung. Dies resultierte auch in Programmen mit Bezug zum Klimawandel und einem wesentlichen Beitrag bei der Lancierung des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC). Parallel dazu etablierte sich der International Council for Science auf multinationaler Ebene als Stimme der Wissenschaft, insbesondere als Partner der Vereinten Nationen, so zuletzt bei der Konferenz über nachhaltige Entwicklung 2012.

Kategorien

Englisch