Anpassung an die Klimaänderung im Berggebiet

Fallstudie Saastal

Der Klimawandel wird die Zukunft der Alpen entscheidend prägen – auch im Walliser Saastal. Doch wie soll sich eine Tourismusregion auf diese Veränderungen vorbereiten? Wo liegen die Chancen und Risiken? Diese Ausgangsfragen wurden im Rahmen einer umfassenden Fallstudie in enger Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden und einer breiten Projektträgerschaft untersucht. Im Fokus standen die Bereiche Wasser, Siedlung- und Infrastrukturanlagen, Biodiversität und Tourismus. Fazit: Der Klimawandel wird bis ins Jahr 2050 die Gefahren und Risiken für Siedlungen, Infrastrukturanlagen und Schutzwald erhöhen. Insbesondere die Trockenheit im Sommer wird neue Gefahren mit sich bringen. Es eröffnen sich jedoch auch Chancen, besonders für den Tourismus.

Schlussbericht: Anpassung an die Klimaänderung im Berggebiet

Alle Dokumente zum Forschungsprojekt "Anpassung an den Klimawandel - Fallstudie Saastal" unter der Projektleitung von econcept AG finden Sie unter www.wsl.ch/de/projekte/klimaanpassung-saastal.html

Catégories

  • Alpes
  • Tourisme
Allemand