Wissenschaftliche Sammlungen

In der Schweiz lagern zahlreiche Sammlungen in Museen und Universitäten und sind sehr wertvoll für Forschung, Bildung und Kultur. Ihr Wert wird jedoch nicht genügend anerkannt, der Zugang zu Sammlungsdaten für die Forschung ist oft schwierig, es fehlt an professionalisiertem Personal für die Erweiterung und Pflege der Sammlungen. Die Wissenschaft entwickelt zudem neue Bestimmungsmethoden von Arten, welche integriert, getestet und standardisiert werden müssen. Verschiedene Massnahmen sind bereits angedacht und initiiert worden, um Sammlungen besser nutzen zu können.

Schweizer Netzwerk Naturhistorische Sammlungen (SwissCollNet)

Eine Initiative zur Entwicklung einer langfristigien Strategie für naturhistorische Sammlungen in der Schweiz

Akademie der Naturwissenschaften (SCNAT)
Swiss Systematics Society (SSS)
Schweizerisches Informationszentrum für Arten (Info Species)
Global Biodiversity Information Facility Switzerland (GBIF.ch)
Verband der naturwissenschaftlichen Museen und Sammlungen der Schweiz und Liechtenstein (musnatcoll)

Ein kompetenter Verbund mit einem breiten Netzwerk von Expertinnen und Experten und ausgezeichneten Koordinationsfähigkeiten

Weitere Informationen

SwissCollNet
SCNAT
Haus der Akademien
Postfach
3001 Bern

+41 (0) 31 306 93 35


Publikationen