COVID-19 Task Forces und der Umgang mit der Pandemie

Time

19:45

Venue

SIAF Davos

Online-Podium mit Vertreter*innen der Task Forces der Gemeinde Davos, des Kantons Graubünden und des Bundes

Coronavirus
Image: Wikipedia

Podiumsteilmehmer:

Krisenstab Kanton Graubünden: Martin Bühler

Krisenstab Spital Davos: Dr. med. Walter Kistler

Nationale Science Task Force: Prof. Monika Bütler, PD Dr. Christian Althaus

Moderation: PD Dr. Katja Bärenfaller

Im Februar 2020 hat der Kanton Graubünden früh und resolut auf Empfehlung des kantonalen Krisenstabs Massnahmen wie wie Absage des Engadiner Skimarathons beschlossen, Wochen bevor der Bund den Lockdown verfügte. Gleichzeitig mussten sich Krisenstäbe in den Spitälern auf die Situation vorbereiten, mit dem Schlimmstfall-Szenario in Bergamo vor Augen. Dank diverser Massnahmen konnte die erste Welle schliesslich abgeflacht werden. Damit sich der Bund auf unabhängige wissenschaftliche Expertise stützen kann, wurde Ende März die Nationale COVID-19 Science Task Force ins Leben gerufen. Diese kommunizierte in Policy Briefs zahlreiche Empfehlungen und Einschätzungen, z.Bsp. zum Thema, ob es einen Zielkonflikt zwischen Gesundheit und Wirtschaft gibt, und was für Massnahmen für eine Kontrolle des Virus ergriffen werden sollten. In der Entspannungsphase im Sommer wurde zunehmend Kritik aus Lobbyvereinen laut, dass sich die Wissenschaft jetzt wieder zurück ziehen könne, und trotz aller bisherigen Erfahrungen, Prognosen und Empfehlungen wurden nur minimale Massnahmen ergriffen. Daher überrollt uns jetzt im November die zweite Welle mit hohen Infektionszahlen und gleichzeitig hohen Test-Positiv-Raten, so dass SGI am 17. November erklären musste, dass die regulären Intensiv-Pflegeplätze belegt sind.

Am Podium nehmen die Expertinnen der Taks Forces von Spital, Kanton und Bund Stellung zu den Fragen zur Rolle der Wissenschaft im Umgang mit der Pandemie, den Einfluss von Task Forces auf die Ergreifung von Massnahmen und das Wie und Warum der momentane Situation. Die Diskussion wird moderiert von der neuen Kopräsidentin der NGD, PD Dr. Katja Bärenfaller.

Wir laden sie herzlich ein, an diesem Online-Podium teilzunehmen. Die Zugangsdaten zur Zoom-Konferenz sind:

https://uzh.zoom.us/j/91271847436?pwd=WlFkUXZjQWNxOE93OHduWDF4WVhpQT09

Uhrzeit: 26.Nov.2020 19:45,

Meeting-ID: 91271847436,

Kenncode: 294616

Oder direkt auf der Startseite: https://ngdavos.ch/

Intended for

Age:
  • 10-14
  • 14-18
  • 18+
  • 20-40
  • 55+
  • Group

Activity

Content: medium

Interactivity: active/passive

Inside/outside: inside

Categories

Languages: German
Weather dependent? No
Does it cost anything? No