Publications

The publications of SCNAT and its network offer orientational knowledge on topics relevant to society and science policy. They provide clearly prepared research findings and inform about the current state of the art. SCNAT's publications are freely accessible and are free of charge.

Publications of SCNAT

Publications of member organisations

Contact

Swiss Academy of Sciences (SCNAT)
House of Academies
PO Box
3001 Bern
Switzerland

+41 31 306 93 00
E-mail

News

HOTSPOT 42/20 Verborgene Biodiversität
HOTSPOT 42/20 Verborgene Biodiversität

Das Leben auf der Erde besteht aus weit mehr, als wir sehen können – oder sehen wollen. Der grösste Teil ist mikroskopisch klein, lebt heimlich oder an unzugänglichen Orten, ist

Image: Forum Biodiversität Schweiz
Biodiversity damaging subsidies in Switzerland
Biodiversity damaging subsidies in Switzerland

The Confederation, the cantons and the municipalities have for many years financed measures to promote biodiversity in Switzerland. Despite this, biodiversity is in a critical state. One major reason for

Image: SCNAT, WSL
Jahresbericht 2019 der SCNAT
Jahresbericht 2019 der SCNAT

Die Biodiversitätskrise und der Klimawandel haben vieles gemeinsam. Sie gegeneinander auszuspielen, macht aus wissenschaftlicher Sicht wenig Sinn. Die Wissenschaft muss dagegen mehr Teil der Lösungsfindung werden und mit den verschiedenen

Kleiner Staat, Grosse Unternehmen
Small state, big companies

Switzerland is small, rich, and profits greatly from globalization. Consequently, it is under growing international and public pressure from those who wish to make the world economy “fairer” and “more

HOTSPOT 41/20 Argumente für die Erhaltung der Biodiversität
HOTSPOT 41/20 Argumente für die Erhaltung der Biodiversität

Biodiversität ist durch evolutive Prozesse entstanden und über­zieht und charakterisiert die Erde in einer einmaligen Art und Weise. Biodiversität ist nicht nur Lebensgrundlage, sondern ein inhärentes Charakteristikum aller Ökosysteme. Wir

Variety is the source of life: Agrobiodiversity benefits, challenges, and needs
Variety is the source of life

For millennia, humankind’s food security and resilience were ensured by thousands of cultivated plant species, dozens of domesticated animal species, and the wider biodiversity from which they derive. But with

Entomologische Sammlung
Schweiz nutzt naturwissenschaftliche Sammlungen schlecht

Die Schweiz nutzt ihre mit über 60 Millionen Objekten umfangreichen naturwissenschaftlichen Sammlungen schlecht. Gegenwärtig sind nur 17 Prozent der Objekte digital erfasst und damit für wissenschaftliche Auswertungen wirklich zugänglich. Dies