Publikationen

Die Publikationen der SCNAT und ihres Netzwerks bieten Orientierungswissen zu gesellschaftlich und wissenschaftspolitisch relevanten Themen. Sie liefern verständlich aufbereitete Erkenntnisse aus der Forschung und informieren über den Stand des Wissens. Die Publikationen der SCNAT sind frei und kostenlos zugänglich.

Publikationen der SCNAT

Publikationen von Mitgliedsorganisationen

Kontakt

Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT)
Haus der Akademien
Postfach
3001 Bern

+41 31 306 93 00
E-Mail

Aktuell

Biodiversitätsfördernde Strukturen im Landwirtschaftsgebiet
Biodiversitätsfördernde Struktruren im Landwirtschaftsgebiet

Strukturen sind unerlässlich für die Erhaltung und Förderung zahlreicher Arten von Tieren, Pflanzen, Pilzen, Flechten und Moosen im Landwirtschaftsgebiet. Gemeinsam mit Fachleuten hat das Forum Biodiversität das Wissen zur Bedeutung

Bild: Forum Biodiversität Schweiz
Fortschritte und Defizite des revidierten CO₂-Gesetzes
Fortschritte und Defizite des revidierten CO₂-Gesetzes

Das neue CO₂-Gesetz stellt eine deutliche Verbesserung dar, um die angestrebten Reduktionsziele des Bundesrats und des Klimaübereinkommens von Paris zu erreichen. Die beschlossenen Massnahmen genügen jedoch kaum, um den Ausstoss

Übermässige Stickstoff- und Phosphoreinträge schädigen Biodiversität, Wald und Gewässer
Übermässige Stickstoff- und Phosphoreinträge schädigen Biodiversität, Wald und Gewässer

In der Schweiz gelangt nach wie vor zu viel Stickstoff und Phosphor in die Umwelt. Kritische Belastungsgrenzen für Stickstoffeinträge in die Umwelt sind vielerorts deutlich überschritten. Vor allem die Stickstoff-

Bild: CC-BY-NC-ND
HOTSPOT 42/20 Verborgene Biodiversität
HOTSPOT 42/20 Verborgene Biodiversität

Das Leben auf der Erde besteht aus weit mehr, als wir sehen können – oder sehen wollen. Der grösste Teil ist mikroskopisch klein, lebt heimlich oder an unzugänglichen Orten, ist

Jugendliche auf einer Treppe
Ethische Dimensionen der Synthetischen Biologie

Die Synthetische Biologie entwirft neue Lebensformen, die menschlichen Bedürfnissen dienen und für Mensch und Umwelt dienliche Funktionen erfüllen sollen. Die neuen technischen Möglichkeiten lassen auf grosses Potential für neuartige und

Biodiversitätsschädigende Subventionen in der Schweiz
Biodiversitätsschädigende Subventionen in der Schweiz

Der Bund, die Kantone und Gemeinden finanzieren seit vielen Jahren Massnahmen zur Förderung der Biodiversität in der Schweiz. Trotzdem ist der Zustand der Biodiversität kritisch. Ein wichtiger Grund dafür ist

Bakterienkolonie von Klebsiella pneumoniae wächst auf Nährmedium
Was ist Synthetische Biologie?

Synthetische Biologie zielt darauf ab, im Labor biologische Systeme zu entwerfen, nachzubauen oder zu verändern. Dazu versucht sie, standardisierte Komponenten zu entwickeln, die sich gut kontrollierbar zu neuartigen Einheiten zusammenfügen

Entomologische Sammlung
Schweiz nutzt naturwissenschaftliche Sammlungen schlecht

Die Schweiz nutzt ihre mit über 60 Millionen Objekten umfangreichen naturwissenschaftlichen Sammlungen schlecht. Gegenwärtig sind nur 17 Prozent der Objekte digital erfasst und damit für wissenschaftliche Auswertungen wirklich zugänglich. Dies