Die Argumente der Klimaskeptiker

Climate Press Nr. 29

Skepsis ist die Basis wissenschaftlicher Arbeit, denn wissenschaftliche Erkenntnisse müssen überprüfbar sein. Die Skepsis der Klimaskeptiker ist hingegen problematisch, weil diese wissenschaftliche Beweise nur selektiv anerkennen.

Die Argumente der Klimaskeptiker

Die Argumente der Klimaskeptiker sind zahlreich, aber oft widersprüchlich. In mehr oder weniger komplexer Form werden die grundlegenden Fakten der Klimaänderung in Frage gestellt. Die Argumente sind entweder bereits widerlegt worden oder bei näherem Augenschein wissenschaftlich nicht haltbar und werden dennoch immer wieder vorgebracht. Inzwischen sind auf Webseiten Antworten und ausführliche Erklärungen zu den einzelnen Streitpunkten verfügbar. Ein Blick auf die Sammlung an Argumenten zeigt, dass sich diese in Gruppen einteilen lassen. Fast alle Argumente der Klimaskeptiker folgen einem dieser Muster. Die beschriebenen Muster sollen helfen, die Hunderte von Argumenten etwas zu ordnen.

This Climate Press ist also available in English.
> Arguments from Global Warming Sceptics

Quelle: ProClim/ OcCC (Hrsg.), 2010. Die Argumente der Klimaskeptiker. Climate Press. Hintergründe der Klima- und Global Change Forschung, Nr. 29.

Kategorien

Englisch, Deutsch, Französisch