Die SCNAT und ihr Netzwerk setzen sich für eine nachhaltige Gesellschaft und Wissenschaft ein. Sie unterstützen Politik, Verwaltung und Wirtschaft mit Fachwissen und pflegen den Dialog mit der Öffentlichkeit. Sie stärken den Austausch über die wissenschaftlichen Disziplinen hinweg und fördern den akademischen Nachwuchs.

Bild: Sebastian, stock.adobe.com

Für eine nachhaltige Gesellschaft

Die Naturwissenschaften stellen einen zentralen Pfeiler der kulturellen und wirtschaftlichen Entwicklung dar. Gemeinsam mit ihrem Netzwerk stärkt die SCNAT dieses Bewusstsein und fördert den Dialog zwischen der Wissenschaft und der Öffentlichkeit. Sie unterstützt die nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft mit Fachwissen.

Aktuell

Hier engagiert sich die SCNAT

Kontakt

Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT)
Haus der Akademien
Postfach
3001 Bern


Neuigkeiten

«Fleurs d’abeilles», Beispiel einer Freilichtausstellung des Botanischen Gartens Neuenburg über die hochspezialisierten Verbindungen zwischen Wildbienen und der helvetischen Flora.

Prix Museum 2023 geht an den Botanischen Garten Neuenburg

Die Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) verleiht dem Botanischen Garten Neuenburg den Prix Museum 2023. Damit zeichnet sie die qualitativ hochstehende langjährige Arbeit der Institution aus. Ausstellungen und Forschung sind

Bild: Blaise Mulhauser, Jardin botanique de Neuchâtel
Kudzu (Pueraria lobata) überwuchert alles.

Invasive Arten verursachen weltweit mehr als 423 Milliarden Dollar Kosten pro Jahr

Über 3500 invasive Arten schädigen die Ökosysteme weltweit. Viele davon beschleunigen das Artensterben. Invasive Arten beeinträchtigen auch die Produktion von Nahrungsmitteln, den Zugang zu sauberem Wasser und die menschliche Gesundheit.

Bild: Brigitte Marazzi
Illustration "Neue Züchtungstechnologien: Anwendungsbeispiele aus der Pflanzenforschung"

Mehrwert durch neue Züchtungstechnologien: vielversprechende Sorten sind in Entwicklung

Neue Züchtungstechnologien haben das Potenzial, einen Mehrwert für die Landwirtschaft, die Umwelt und Konsumierende in der Schweiz zu bieten. Die Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) stellt von über 700 bekannten

Bild: Natascha Jankovski