Die SCNAT und ihr Netzwerk setzen sich für eine nachhaltige Gesellschaft und Wissenschaft ein. Sie unterstützen Politik, Verwaltung und Wirtschaft mit Fachwissen und pflegen den Dialog mit der Öffentlichkeit. Sie stärken den Austausch über die wissenschaftlichen Disziplinen hinweg und fördern den akademischen Nachwuchs.

Bild: Sebastian, stock.adobe.com

Für eine solide Wissenschaft

Die SCNAT setzt sich für ein leistungsfähiges Schweizer Wissenschaftssystem ein, das im Dienst der Gesellschaft steht. Sie stärkt den Austausch zwischen den wissenschaftlichen Akteurinnen und Akteuren. Sie schärft das Bewusstsein für die ethische Verantwortung der Wissenschaft und erstellt Leitlinien für die wissenschaftliche Arbeit und deren Nutzung.

Aktuell

Hier engagiert sich die SCNAT

Kontakt

Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT)
Haus der Akademien
Postfach
3001 Bern


Neuigkeiten

Prix de Quervain 2024

Ausschreibung: Prix de Quervain 2024 für Polarforschung

Der Prix de Quervain wird 2024 vergeben für Arbeiten zu Themen, die die beiden Polarregionen betreffen. Teilnahmeberechtigt sind Nachwuchsforschende mit Master- oder Doktorats-Abschluss der letzten 24 Monate bzw. ihre Master-,

Lighthouse Programmes in Sustainability Research and Innovation

Lighthouse Programmes in Sustainability Research and Innovation

This report argues that one of the most effective ways to support sustainable development through research and innovation is to establish large, integrated funding programmes, referred to here as lighthouse

Carte Blanche / O Ravaka Andriamihaja

«Ansätze zur Dekolonisierung der Forschungs­zusammen­arbeit zwischen Nord und Süd»

5.5.2023 – Die aktuellen globalen Herausforderungen erfordern eine weltweite Kooperation. Die kolonialen Praktiken der Forschungszusammenarbeit zwischen Nord und Süd, die zu Abhängigkeit und Unsichtbarmachung führen, schmälern jedoch die Chancen, Lösungen

Bild: zvg
Carte Blanche / Astrid Oberson Dräyer, Carmen Faso, Didier Picard

«Einbezug der Geschlechtervielfalt ist gut für die Wissenschaft»

18.4.2023 – Die Erwartung, dass sie genauso sein und handeln müssen wie ihre männlichen Kollegen – insbesondere in Bezug auf die Erfüllung von Exzellenz-Kriterien –, veranlasst viele Frauen dazu, die

Bild: zvg
Logo
Bild: Akademien der Wissenschaften Schweiz

Junge Akademie Schweiz

Die Junge Akademie Schweiz bietet Nachwuchsforschenden die Möglichkeit, inter- und transdisziplinäre Projekte durchzuführen. Mit ihrem Engagement und ihren Beiträgen streben die Mitglieder die frühzeitige Identifizierung gesellschaftlicher Herausforderungen an, bieten Lösungen für diese Herausforderungen und fördern den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft. Die Junge Akademie Schweiz wurde lanciert von den Akademien der Wissenschaften Schweiz, zu der die SCNAT gehört.