Die SCNAT und ihr Netzwerk setzen sich für eine nachhaltige Gesellschaft und Wissenschaft ein. Sie unterstützen Politik, Verwaltung und Wirtschaft mit Fachwissen und pflegen den Dialog mit der Öffentlichkeit. Sie stärken den Austausch über die wissenschaftlichen Disziplinen hinweg und fördern den akademischen Nachwuchs.

Bild: Sebastian, stock.adobe.com

Akademischer Nachwuchs

Die SCNAT fördert junge Naturwissenschaftlerinnen und Naturwissenschaftler auf ihrer akademischen Laufbahn. Sie sensibilisiert diese für die Anliegen einer guten Wissenschaftskultur und motiviert sie für inter- und transdisziplinäre Forschungsansätze, um komplexe gesellschaftliche Fragen zu bearbeiten. Stipendien ermöglichen Forschungsvorhaben und Auszeichnungen verschaffen dem akademischen Nachwuchs Aufmerksamkeit.

Engagements der SCNAT

Polarforschung
Bild: pxhere

Prix de Quervain

Der Preis für Polar- und Höhenforschung wird jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern für herausragende Leistungen in ihrer Master- oder Doktorarbeit oder anderen Forschungsprojekten verliehen. Die Auszeichnung wird vom Schweizerischen Komitee für Polar- und Höhenforschung (SKPH), der Kommission für die Forschungsstation Jungfraujoch (SKJF) und der Schweizerischen Stiftung für Alpenforschung vergeben.

Engagements der Mitgliedsorganisationen

Kontakt

Dr. Stefan Nussbaum
Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT)
Haus der Akademien
Postfach
3001 Bern