ScienceComm 2020 – Emotionen in der Wissenschaft

Schweizer Jahreskongress der Wissenschaftskommunikation

Zeit

08:45 - 21:00

Veranstaltungsort

Landhaus Solothurn
Landhausquai 4
4500 Solothurn

Gefühle durchdringen alles – auch die Wissenschaft – und sind deswegen schwer fassbar. Was, wenn nicht nur Fähigkeiten Entscheidungsprozesse bestimmen, sondern auch Emotionen?

Sciencecomm 2020
Bild: Science et Cité

Keynote-Referate

Katja Rost, Ordinaria für Soziologie und Privatdozentin für Wirtschaftswissenschaften an der Universität Zürich. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Wirtschafts- und Organisationssoziologie, der digitalen Soziologie, sozialer Netzwerke und Diversität. Sie ist Mitglied des Universitätsrats der Universität Luzern, Präsidentin der Gleichstellungskommission der Universität Zürich und stellvertretende Vorsitzende des Center for Higher Education and Science Studies.

Fabrice Leclerc, Unternehmer und Life Advocate. Er gründete und leitete die Business Innovation Labs der Fortune-100-Unternehmen, darunter L'Oréal Prestige, SKY und Apple, wo er mit Steve Jobs zusammenarbeitete. Fabrice ist ein Engel der Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne und mehrerer Innovationsgruppen im Silicon Valley, Kalifornien. Biodiversität und nachhaltige Entwicklung insbesondere Auswirkungen der unternehmerischen Tätigkeit auf Gesellschaft und Umwelt sind ihm ein Anliegen.

Thomas Stocker, Umweltphysiker und Klimaforscher. Er leitet die Abteilung für Klima- und Umweltphysik am Physikalischen Institut der Universität Bern. Von 2008 bis 2015 war er Co-Vorsitzender der Arbeitsgruppe I des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC). Der Bericht, der unter seinem Vorsitz von allen Ländern verabschiedet wurde, bildet die wissenschaftliche Grundlage für das Klimaabkommen von Paris.

Programm und Anmeldung

Kategorien

  • Wissenschaftskommunikation
Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch