Nationales Festival 2018

Veranstaltungsort

Technorama

Treffpunkt

Technorama, Winterthur

Die nationale Auswahl hat am Samstag, 17. November 2018 im Technorama in Winterthur stattgefunden. Die 4 besten Projekte wurden ausgewählt und werden im 2018 nach Cascais in Portugal von 31. Oktober bis am 3. November 2019 reisen.

Concours national 2018

Für die Teilnahme am nationalen Festival werden Projekte von der Jury bevorteilt oder als ideal bewertet, die folgende Kriterien beinhalten:

  • Sie unterstützen das Interesse der jungen Menschen für die Wissenschaften
  • Sie haben einen Zusammenhang mit dem realen Leben, Alltag
  • Sie sind nachhaltig
  • Sie lassen sich in der Klasse auf einfache und kostengünstige Art und Weise durchführen
  • Sie unterstützen das Lernen, welches auf wissenschaftlicher Basis abgestützt ist.

Die vier ausgewählte Projekte sind:

Simple Spectro: an open source and affordable scientific instrument - Océane Patiny, Hackuarium & Luc Patiny, Hackuarium, EPFL

It's all in your hands - Thomi Scheuber, Gymnasium Kirschgarten & Sacha Glardon, Gymnasium Bäumlihof

hiLyte education - Annick Vidonne & Patricia Descombes, Gymnase de Renens

Projekt Zeitmaschine - Tessa Meyer, Taggesschule Elementa & Felix Speerli, Primarschule Zweillikon

  • Festival_SonSCH_2018_1
  • Festival SonSCH 2018 2
  • Festival SonSCH 2018 3
  • Festival SonSCH 2018 4
  • Festival SonSCH 2018 5
  • Festival SonS CH 2018 6
  • Festival SonSCH 2018 7
  • Festival_SonSCH_2018_1Bild: David Nef, SonS CH1/7
  • Festival SonSCH 2018 2Bild: David Nef2/7
  • Festival SonSCH 2018 3Bild: David Nef3/7
  • Festival SonSCH 2018 4Bild: David Nef4/7
  • Festival SonSCH 2018 5Bild: David Nef5/7
  • Festival SonS CH 2018 6Bild: David Nef6/7
  • Festival SonSCH 2018 7Bild: David Nef7/7

Dazu gehört

Kategorien

  • Nachwuchsförderung
Sprachen: Englisch, Deutsch, Italienisch, Französisch