Die SCNAT und ihr Netzwerk setzen sich für eine nachhaltige Gesellschaft und Wissenschaft ein. Sie unterstützen Politik, Verwaltung und Wirtschaft mit Fachwissen und pflegen den Dialog mit der Öffentlichkeit. Sie stärken den Austausch über die wissenschaftlichen Disziplinen hinweg und fördern den akademischen Nachwuchs.

Bild: Sebastian, stock.adobe.com

Schweizerische Mathematische Gesellschaft (SMG)

Logo von Schweizerische Mathematische Gesellschaft
Die Schweizerische Mathematische Gesellschaft (SMG) setzt sich für die Förderung und die Verbreitung der mathematischen Wissenschaften und deren Anwendungen ein. Dazu unterstützt die SMG Forschungsbestrebungen und den Austausch zwischen Mitgliedern und Institutionen im In- und Ausland. Zudem setzt die SMG aktiv auf Öffentlichkeitsarbeit und Nachwuchsförderung.
Die SMG publiziert zwei international anerkannte Fachjournale: die «Commentarii Mathematici Helvetici» und die «Elemente der Mathematik». Neben der Durchführung der jährlichen SMG Frühjahrestagung unterstützt die Gesellschaft die Organisation von wissenschaftlichen Konferenzen und Seminaren.
Mit verschiedenen Delegationen ist die SMG in nationalen und internationalen Gremien und Organisationen vertreten. Ausserdem unterhält die SMG mit der Webseite «Mathematics@School» ein Angebot, das sich an Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte von Mittelschulen richtet und so für Nachwuchs sorgen soll.

Gründungsjahr: 1910
Anzahl Mitglieder: 527 (2017)
Schweizerische Mathematische Gesellschaft (SMG) ist Mitglied der SCNAT, Plattform Mathematik, Astronomie und Physik (Plattform MAP)

Kontakt

Schweizerische Mathematische Gesellschaft (SMG)
c/o Prof. Dr Alain Valette
Universität Neuenburg
Institut de mathématiques
UniMail
Rue Emile-Argand 11
2000 Neuenburg