Die SCNAT und ihr Netzwerk setzen sich für eine nachhaltige Gesellschaft und Wissenschaft ein. Sie unterstützen Politik, Verwaltung und Wirtschaft mit Fachwissen und pflegen den Dialog mit der Öffentlichkeit. Sie stärken den Austausch über die wissenschaftlichen Disziplinen hinweg und fördern den akademischen Nachwuchs.

Bild: Sebastian, stock.adobe.com

Philippe Moreillon neuer Präsident der SCNAT

Philippe Moreillon wurde an der virtuellen Delegiertenversammlung zum neuen Präsidenten der SCNAT gewählt. Er folgt am 1. Juli auf Marcel Tanner, der neu das Präsidium des Dachverbandes Akademien der Wissenschaften Schweiz übernommen hat. Die SCNAT hat zudem Felicitas Pauss und Peter Lippuner zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Philippe Moreillon

«Wir müssen die künftigen Herausforderungen inter- und transdisziplinär angehen. Nur so, zusammen mit den Akademien der Wissenschaften, können wir die Gesellschaft unterstützen, eine lebenswerte Zukunft zu schaffen», sagt Philippe Moreillon. Als bisheriger Vizepräsident sorgt Philippe Moreillon für Kontinuität in der strategischen Führung der SCNAT. Der renommierte Mikrobiologe wirkte als Professor und Vizerektor an der Universität Lausanne.

Marcel Tanner wird als Präsident der Akademien der Wissenschaften Schweiz die strategische Ausrichtung des Verbundes gegen innen und aussen stärken. Er möchte die Wissenschaft verstärkt in den Dienst der Politik und der Bevölkerung stellen, in der Gesundheit genauso wie bei Fragen der Digitalisierung und der Nachhaltigen Entwicklung. Aktuell tut der ehemalige Direktor des Basler Tropen- und Public Health Instituts dies auch als Mitglied der Swiss National COVID-19 Science Task Force des Bundes.

Die SCNAT ernannte zwei neue Ehrenmitglieder: Felicitas Pauss und Peter Lippuner. Felicitas Pauss engagierte sich als Vorstandsmitglied stark für die SCNAT. Sie vertrat die SCNAT auch beim Schweizerischen Nationalfonds, dessen Stiftungsrat sie während rund zweier Jahre ad interim leitete. Auch in der Leitung des CERN war die renommierte Teilchenphysikerin der ETH Zürich aktiv. Peter Lippuner wird für sein ausserordentliches Engagement als Präsident der Naturwissenschaftlichen Gesellschaft Winterthur und seine zahlreichen Verdienste geehrt, die Wissenschaft nahe an die Bevölkerung zu bringen. Auch beim Schweizer Fernsehen setzte er sich stark für die Wissenschaftsberichterstattung ein, insbesondere als langjähriger Produzent von «Menschen, Technik, Wissenschaft».

  • Felicitas Pauss
  • Peter Lippuner
  • Felicitas PaussBild: Heidi Hostettler1/2
  • Peter LippunerBild: Christine Kaiser2/2

Kategorien

Kontakt

Marcel Falk
Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT)
Haus der Akademien
Postfach
3001 Bern